Hilfe

Dein Bereich für alle Fragen rund um SchadenFux24. 

Registrierung

Beim Registrierungsvorgang musst Du darauf achten, dass der angegebene Ansprechpartner automatisch als Admin des Unternehmens angelegt wird. Zudem musst Du darauf achten, dass alle Angaben (E-Mail, Name, Adresse, Rechnungsadresse) korrekt sind.

Bei der Registrierung nehmen wir uns vor, Anfragen zu überprüfen und ggf. abzulehnen. Registrierungs-Anfragen werden nur abgelehnt, wenn es sich bei der Anmeldung um Privatpersonen handelt oder die Angaben der Registrierung fehlerhaft sind. Werden Registrierungen abgelehnt, dann erhältst Du eine Mail mit einem dazugehörigen Grund für die Ablehnung und hast die Möglichkeit, Dich erneut zu registrieren.

Solltest Du die E-Mail mit dem Vertag gelöscht haben, dann kannst Du einen neuen Vertrag anfordern, indem Du eine E-Mail an anmeldung@schadenfux24.de sendest.

Im System bestehen drei vorgefertigte Benutzerrollen, die zur Einteilung der Mitarbeiter mit verschiedenen Rechten vorgesehen sind. Alle drei Benutzerrollen können noch individuell angepasst werden.

Admin = Diese Benutzerrolle ist befugt alle Funktionen im System zu nutzen und ist dazu befähigt, zu löschen und zu bearbeiten und Handwerkeraufträge zu erteilen.

Bearbeiter = Der Bearbeiter ist zur ganz normalen Schadenbearbeitung befähigt. Alle Funktionen sind freigeschaltet, die innerhalb des Schadenmanagements notwendig sind. Der Bearbeiter kann nicht löschen und ist nicht befähigt, Handwerkeraufträge zu erteilen.

Beobachter = Die Benutzerrolle des Beobachters ist ausschließlich für Personen gedacht, die nicht für die Schadenbearbeitung und das Schadenmanagement zuständig sind. Der Beobachter kann lediglich Dokumente und Schadenakten einsehen ohne diese bearbeiten zu können.

Die Benutzerrechte können ausschließlich vom festgelegten Admin geändert werden.

Demo-Version

Die Demo-Version stellt nur einen eingeschränkten Funktionsumfang von SchadenFux24 dar. Aus diesem Grund ist es nicht möglich Daten aus der Demo-Version in die Live-Version zu übertragen. Aus diesem Grund empfehlen wir, die eingegeben Daten der Demo-Version zu exportieren und in der Live-Version zu importieren.

Die Demo-Version ist ausschließlich dafür gedacht, Dir die Funktionsweise von SchadenFux24 näher zu bringen.

Alle Möglichkeiten Dich mit anderen Schadenbeteiligten zu verbinden wurden entfernt und stehen dir ausschließlich in der Live-Version zur Verfügung. Dies haben wir vorgenommen, um Deine Schadenbeteiligten vor Kosten zu schützen, falls Du Dich nach 14 Tagen gegen SchadenFux24 entscheidest, aber weitere Schadenbeteiligte für die gemeinsame Schadenbearbeitung Gebühren gezahlt haben.

Benutzerkonto

Du kannst eine unbegrenzte Anzahl an Mitarbeiter-Konten für einen Standort anlegen.

Dein Passwort kannst Du unter Einstellungen > Mitarbeiterprofil ändern. Dafür musst Du nur ein individuelles Passwort hinterlegen. Du erhältst eine Bestätigungs-Mail, deren Bestätigungs-Link Du zur vollständigen Verifizierung anklicken musst.

Deine E-Mail-Adresse kannst Du unter Einstellungen > Mitarbeiterprofile > bearbeiten ändern. Gebe hierfür Deine neue E-Mail-Adresse im Feld ein. Du erhältst eine Bestätigungs-Mail an Deine neue und an Deine alte E-Mail-Adresse. Beide E-Mails erhalten einen BEstätigungs-Link, den Du zur vollständigen Verifizierung anklicken musst.

Funktionen

Du kannst SchadenFux24 jederzeit alleine nutzen, um Dein internes Schadenmanagement zu verbessern. Die Verknüpfung mit weiteren Schadenbeteiligten ist für die Nutzung der Webanwendung nicht notwendig. Bei der alleinigen Nutzung der Webanwendung ist jedoch zu bedenken, dass Dir dadurch viele Vorteile verloren gehen, die auf die Verknüpfung mit weiteren Schadenbeteiligten aufbauen.

Um Dich mit weiteren Schadenbeteiligten zu verknüpfen, ist es notwendig, dass Du diesen Kontakt in Deinem Telefonbuch aufnimmst. Achte hierbei auf eine korrekte E-Mail-Adresse Deines Kontaktes.

Nachdem Dein Kontakt angelegt wurde, kannst Du eine Verknüpfungs-Anfrage senden. Diese wird per E-Mail an die hinterlegte E-Mail versendet und erhält einen Verknüpfungs-Code. Dein Kontakt hat jetzt die Möglichkeit, Dich als Kontakt in seinem Telefonbuch zu hinterlegen und den Verknüpfungs-Code einzufügen. Ab diesem Moment sind beide Parteien miteinander verknüpft und können gemeinsam Schäden bearbeiten. 

Kündigung

Du kannst monatlich Deine Mitgliedschaft kündigen unter Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist von zwei Wochen zu Monatsende.

Deine Kündigung kannst du ganz einfach unter Einstellung > Mitarbeiterprofil einreichen.

Hast du weitere Fragen? Kontaktiere uns!

Kontakt

Newsletter