Schaden-Manager als weiterer Partner in SchadenFux24

Schaden-Manager als weiterer Partner in SchadenFux24

Die bisherigen Säulen der Schadensbearbeitung in SchadenFux24 bestanden bisher aus drei Säulen: Der Hausverwaltung, dem Versicherungsmakler und den Handwerkern beziehungsweise Dienstleistern. Ein Dreieck, welches den Großteil der Anforderungen in der Schadensbearbeitung abdeckt. Immer mehr Hausverwaltungen haben jedoch die Möglichkeit entdeckt, einen Schaden-Manager beziehungsweise einen Schaden-Service zur Entlastung ihres Schadensmanagement zu engagieren.

Was ist ein Schaden-Manager beziehungsweise der Schaden-Service?

Es gibt verschiedene Modelle, die ein Schaden-Manager anbietet oder ein Schaden-Service leisten kann. Auf alle Fälle stehen sie mit professioneller Hilfe zur Seite und unterstützen und entlasten Hausverwaltungen in ihrem Schadenmanagement. Sie können beispielsweise die Schadenaufnahme bei einem Versicherungsschaden an einem Objekt übernehmen und dabei unterstützen, die genaue Schadenursache und eine voraussichtliche Schadenhöhe zu ermitteln. Ein Schaden-Service kann auch geeignete Handwerker für die weitere Schadensbearbeitung vorschlagen, die von der Hausverwaltung im nächsten Schritt beauftragt werden.

Der Full-Service Schaden-Manager: Neben der Möglichkeit einen „Schaden-Manager“ beziehungsweise einen Schaden-Service zu beauftragen, der die Schadenaufnahme übernimmt und Handwerker zur weiteren Bearbeitung vorschlägt, gibt es auch den „Full-Service“ Schaden-Manager. Dieser bearbeitet den Schaden vollständig und erstellt eine Schadenaufnahme und beauftragt weitere Handwerker zur Schadensbearbeitung. Dadurch kann eine Hausverwaltung wertvolle Zeit im Schadenmanagement sparen.

Wie kann ich einen Schaden-Manager in SchadenFux24 beauftragen?

Der Schaden-Manager kann ausschließlich von einer Hausverwaltung beauftragt werden. Diese kann direkt beim Schaden melden auf „Schaden-Service“ klicken und eine geeignete Firma zur Zusammenarbeit auswählen.

Zum Beauftragen eines Schaden-Managers muss lediglich das jeweilige Objekt, das Schadendatum und die Schadenart ausgewählt werden. Nach Auswahl des passenden Schaden-Managers werden Kontaktdaten von Bewohnern, Eigentümern oder einem Hausmeister angegeben, um eine Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer, Mieter, Hausmeister oder einer anderen Person möglich zu machen. Nur diese wenigen Schritte reichen und eine Hausverwaltung kann den Schaden zur Bearbeitung abgegeben.

Vorteile durch einen Schaden-Manager

Ein Schaden-Manager verfügt in der Regel über qualifizierte Mitarbeiter, die den Schaden sachkundig einschätzen können und das Wissen über notwendige Handlungsmaßnahmen haben.

Manche können auch mittels einer Vollmacht Handwerker für die Schadensbearbeitung beauftragen und übernehmen die Organisation und Koordination dieser. Ein Schaden-Manager kann dadurch die komplette Schadensbearbeitung für die Hausverwaltung übernehmen und kann den Schaden bis zum Ende begleiten.

Beim Beauftragen eines Schaden-Service ist immer darauf zu achten, dass es unterschiedliche Pakete und Tarife gibt und nicht jeder Schaden-Manager die komplette Schadensbearbeitung übernimmt, sondern auch nur einzelne Schritte davon.

SchadenFux24 und der Schadenservice

Der Schaden-Service kann jederzeit über SchadenFux24 beauftragt werden. Die komplette Bearbeitung des Schadens findet weiterhin in der Webanwendung statt und die Hausverwaltung ist immer auf dem aktuellsten Stand der Schadenbearbeitung – auch wenn der Schaden abgegeben wurde.

Wir haben uns als Ziel gesetzt immer eine Auswahlmöglichkeit bei Anbietern eines Schaden-Service geben zu können. Gerade am Anfang kann es jedoch dazu kommen, dass lediglich ein Anbieter für den Schaden-Service angezeigt wird oder eventuell auch keiner. Die Verfügbarkeit des Schaden-Service richtet sich nach Schadenart und Schadenort.

Zusammenfassung:

-Mit einem Schaden-Service gibst Du Deinen Schaden in professionelle Hände.

-Der Schaden-Service kann Deine komplette Schadensbearbeitung übernehmen, aber auch nur einzelne Bestandteile davon, wie beispielsweise die Schadenaufnahme.

-Durch eine Vollmacht ist ein Schaden-Manager in der Lage Handwerker für die Schadensbearbeitung zu beauftragen.

-Der Schaden-Manager kann auch mit einem Versicherungsmakler zusammenarbeiten, wenn die jeweiligen Versicherungen darüber betreut werden.

-Viele Versicherungen bezahlen die Kosten, die bei der Hausverwaltung für den Schaden-Manager anfallen, da diese über die gute Qualität der Arbeit in Kenntnis sind.

Dir hat dieser Artikel gefallen?

Share on facebook
Teile den Artikel auf Facebook
Share on twitter
Teile den Artikel auf Twitter
Share on xing
Teile den Artikel auf Xing
Share on whatsapp
Sende den Artikel per Whatsapp

Kontakt

Newsletter

Vereinbare jetzt Deine Online-Schulung. kostenfrei & unverbindlich.